Die negative Entwicklung der Coronapandemie macht auch vor dem Kreis Paderborn keinen Halt. Unsere Region zählt mittlerweile, wie viele andere auch in Deutschland, laut Robert Koch-Institut zum Risikogebiet. Entsprechende Maßnahmen hat der Kreis am Dienstag erlassen.
Eine dieser Maßnahmen ist, dass wir alle nicht notwendigen Kontakte vermeiden. Für uns als Verein und Vertreter der lokalen Wirtschaft ist es ein besonderes Anliegen, die Gesundheit der Mitglieder und der Bevölkerung in den Vordergrund zu stellen. So haben wir es während der ersten Coronawelle im Frühjahr umgesetzt. So werden wir es nun erneut umsetzen.

Auch die Jahreshauptversammlung wird am 30. November digital stattfinden

Aus diesem Grund hat der Vorstand nun beschlossen, alle Veranstaltungen der Wirtschaftsjunioren bis zum Jahresende ausschließlich in digitaler Form durchzuführen. Dies schließt die Jahreshauptversammlung am 30.11.2020 mit ein. Der Wirtschaftsclub hat sich ebenfalls zu diesem Schritt entschieden, so dass wir als Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter und als Wirtschaftsclub eine einheitliche Linie fahren.

Die Maßnahme ist zum Schutz der Gesundheit aller unvermeidbar

Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, zumal die Ressorts in den letzten Wochen seit der ersten Coronawelle wieder an Fahrt aufgenommen haben. Trotzdem ist diese Entscheidung mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen zum Schutz der Gesundheit aller unvermeidbar. Wie auch schon während der ersten Welle blicken wir weiterhin optimistisch nach vorne. Natürlich fehlt der direkte Kontakt, der ein Netzwerk auszeichnet. Trotzdem, mit der Durchführung unserer Veranstaltungen in digitaler Form haben wir in den letzten Monaten gute Erfahrungen gesammelt und kreative Ideen entwickelt. Dies werden wir auch in der zweiten Welle fortsetzen. Schließlich sind wir WJ auch digital „Mehr, als du denkst.“

Bleibt gesund!

Kevin Taron und der Vorstand der WJ PB+HX

Thomas Sprehe und der Vorstand des Wirtschaftsclubs Paderborn + Höxter


Weitere Neuigkeiten

ShareXperience 60
23. November 2022

ShareXperience: Ein aufgeschlossener und offener Austausch

Der eine Jahrgang endet, der neue ist bereits gestartet. Während die Teilnehmer der fünften ShareXperience-Runde ein insgesamt positives Fazit gezogen zogen, haben sich die Tandems der sechsten Ausgabe mit viel Enthusiasmus auf den Weg gemacht. Viele Themen besprochen Sieben Tandems bestehend aus jungen Unternehmern, den Mentees, und erfahrenen Unternehmern, den Mentoren, haben an ShareXperience 5.0 […]

IMG 0529
22. November 2022

Netzwerktreffen der Vorstände aus OWL

Schön war’s. Die Vorstände der Wirtschaftsjunioren Ostwestfalen, der Wirtschaftsjunioren Lippe und der Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter haben sich in der Vorweihnachtszeit zum zwischenzeitlich durchaus etablierten Netzwerktreffen verabredet. In diesem Jahr folgten wir der Einladung unserer Freunde aus Lippe in das Altstadt Hotel in Detmold. Herzlichen Dank für den sehr guten und persönlichen Austausch. Wir freuen uns auf […]

Pressebild 1
16. November 2022

Staatssekretär Daniel Sieveke mit Heimspiel

Es war ein sehr kurzweiliger Austausch: Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern des Wirtschaftsrats der CDU e. V. der Sektion Herford unter der Leitung des Sektionssprechers von Lars Kinkeldey konnten die Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter mit Ihrem Vorsitzenden Philipp Frahmke in einen persönlichen Dialog einsteigen. Gast war niemand geringeres als Daniel Sieveke, Staatssekretär im Ministerium für Heimat, Kommunales, […]