Tandems bewerten die aktuelle ShareXperience Runde

Halbzeit bei ShareXperience 5.0. Zeit für eine Evaluation. Wie zufrieden sind die Tandems aus Mentee und Mentor mit dem bisherigen Verlauf? Die Ergebnisse zeigen, das Mentoringprogramm hat auch in seiner fünften Runde nicht an Bedeutung verloren.

So gaben die Tandems – bestehend aus einem Wirtschaftsjunior als Mentee und einem Wirtschaftsclubmitglied als Mentor – an, mit der Zusammenarbeit sehr zufrieden zu sein. Im Durchschnitt verteilten die Mentoren 9 von 10 und die Mentees 9,43 von 10 Punkten. Bereits jetzt haben einige Teams bedeutende Meilensteine in ihren zum Start von ShareXperience 5.0 gesetzten Zielen erreicht. Derart zum Beispiel bei der Unterstützung in akuten Fragen zum Aufbau von Startups oder bei der Veränderung des Führungsverhaltens. Ähnlich deutlich fiel die Bewertung des Mehrwerts für die Teilnehmer aus. Die Mentees gaben hier 3,71 von 4 und die Mentoren 3,14 von 4 Punkten. Beide Seiten hoben die Win-win-Situation heraus, welche sie aus der Tandemarbeit ziehen. Die Mentees profitieren von der Expertise der Mentoren. Andersherum erhalten diese einen neuen Blick auf verschiedene Themen kennen. „Wichtig für den Erfolg eines Tandems ist, dass die Zielsetzung klar ist und die Gespräche strukturiert und offen ablaufen. Dazu sollten die Meilensteine protokolliert und versucht werden, die Erkenntnisse und neuen Ansätze zeitnah in der Praxis umzusetzen“, sagt Anja Schulte, Organisatorin von ShareXperience und Inhaberin der Beratungs- und Coachingagentur Sparringspartner aus Paderborn.


Weitere Neuigkeiten

Pressebild scaled e1662284217180
04. September 2022

Know-How-Transfer im Landtag NRW

Wirtschaftsjunioren zu Gast im NRW-Landtag Der Landesverband der Wirtschaftsjunioren NRW organisiert in jedem Jahr das Projekt „Know-How-Transfer“ (KHT) im Düsseldorfer Landtag. Das Ziel ist, Unternehmern sowie Fach- und Führungskräften einen Einblick in den Alltag der Parlamentarier zu geben und den Austausch zwischen Wirtschaft und Politik zu fördern. Dazu begleitet ein Wirtschaftsjunior jeweils einen Parlamentarier zwei […]

2022 08 13 331
16. August 2022

Kevin Taron mit der goldenen Juniorennadel ausgezeichnet

Kevin Taron ist mit der goldenen Juniorennadel der Wirtschaftsjunioren Deutschland ausgezeichnet worden. Der ehemalige Vorsitzende der Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter erhielt die höchste Auszeichnung des Wirtschaftsverbands im Rahmen des diesjährigen Sommerfestes im Hotel Victoria in Hövelhof. „Kevin Taron ist Wirtschaftsjunior durch und durch. Seine zweijährige Amtszeit war fast komplett durch den Coronalockdown geprägt. Trotzdem hat Kevin es […]

Neumitglieder 3
09. Juni 2022

„Altes nutzen, um daraus Neues zu entwickeln“

„Endlich wieder persönlich.“ Die Erleichterung war Philipp Frahmke, Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter, in seinen Begrüßungsworten deutlich anzumerken. Das jährliche Sommergespräch des heimischen Wirtschaftsnetzwerks fand nach der Coronapause auf dem Gut Ringelsbruch wieder in Präsenz statt. Als Referent war Reza Razavi zu Gast. „Wir stecken derzeit in einer Übergangsphase“ Razavi beschäftigte sich in seinem kurzweiligen Vortrag […]