Foto_Menschen_Geländer

Die Tandems sind gefunden, der Startschuss ist gefallen. Das erfolgreiche Mentorenprogramm „ShareXperience“ der Wirtschaftsjunioren Paderborn + Höxter geht in die dritte Runde.
„Das Interesse an ShareXperience ist ungebrochen. Auch für die dritte Runde waren die Tandems schnell gefunden. Sie werden sich von nun an regelmäßig auf freiwilliger Basis und auf Augenhöhe treffen“, so Projektleiterin Anja Schulte bei der Startveranstaltung zu ShareXperience 3.0.

Mentor und Mentee helfen sich gegenseitig

Die Tandems bestehen jeweils aus einem Mentor und einem Mentee. Bei dem Mentor handelt es sich um einen erfahrenen Unternehmer, aus den Reihen des Wirtschaftsclubs. Der Mentee ist ein Jungunternehmer der Wirtschaftsjunioren Paderborn + Höxter. Beide treffen sich alle vier Wochen für etwa zwei Stunden zum unkomplizierten Austausch. „Der Mentor soll seine beruflichen Erfahrungen an den Jungunternehmer weitergeben und ihn bei der Kompetenz und Persönlichkeitsentwicklung unterstützen. Gleichzeitig gibt der Mentee dem erfahrenen Unternehmer vielleicht noch einmal einen anderen Blickwinkel mit“, erklärt Schulte.

Zur Sprache kommen vielfältige Themen

Dabei geht es beispielsweise um Themen, wie Karriereplanung, Work-Life-Balance, Organisationsentwicklung, Netzwerken oder um aktuelle Fragestellungen, welche den Mentee gerade beschäftigen. Angelegt ist auch die aktuelle Runde auf einen Zeitraum von einem Jahr. Im Mai 2020 wird es eine erste Statusabfrage geben, im Oktober eine zweite Evaluation. Die Abschlussveranstaltung ist für den 19. November 2020 terminiert. Das Programm „ShareXperience“ ist ein bislang in den Reihen der Wirtschaftsjunioren einmaliges Angebot und hat über die Grenzen der Kreise Paderborn und Höxter hinweg für Aufmerksamkeit gesorgt. 2018 wurde es auf Landesebene mit dem Wanderpreis 2018 der Wirtschaftsjunioren NRW ausgezeichnet.

Bildzeile: Das Organisatorenteam von ShareXperience, Thomas Sprehe (l.) und Anja Schulte (r.) freuen sich über den weiterhin großen Andrang beim Mentoringprogramm. ShareXperience 3.0 ist gestartet. FOTO: WJ PB+HX


Weitere Neuigkeiten

DSC 0489 1
21. Februar 2024

Aschermittwochs-Fischessen bei der Sparkasse Paderborn-Detmold-Höxter

Zukunft und Tradition. Beim jährlichen Aschermittwochs-Fischessen der Wirtschaftsjunioren Paderborn-Höxter, das nun wieder auf Einladung ihres Goldpartners Sparkasse Paderborn-Detmold-Höxter im Beratungs-Center in der Hathumarstraße stattfand, passen beide Themenbereiche perfekt zusammen. Auf dem Gelände der ehemaligen Barker Barracks einen der modernsten Stadtteil Europas entwickeln Tradition, weil das Aschermittwochs-Fischessen schon seit Jahren ein fester Programmpunkt im Kalender der […]

WJD Statement gegen Ausgrenung 16x9 Kachel
30. Januar 2024

Junge Führungskräfte warnen: Rassismus ist Gefahr für Zukunft der deutschen Wirtschaft

Der Verband der Wirtschaftsjunioren Deutschland warnt vor den Folgen von Rassismus und Ausgrenzung für die Zukunftsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Deutschland. Der Verband ist bundesweit das größte Business-Netzwerk junger Menschen. „Rassismus und Ausgrenzung sind eine Gefahr für unsere Demokratie und die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Deutschland“, sagt die WJD-Bundesvorsitzende Simone Rechel. „Deutschland konkurriert heute um die klügsten Köpfe […]

Jahresempfang Wirtschaftsjunioren 2024
22. Januar 2024

Jahresempfang: Optimistischen Blick in die Zukunft behalten

Vorangehen und trotz aller Herausforderungen optimistisch nach vorne schauen. Das Motto des Jahresempfangs der Wirtschaftsjunioren und des Wirtschaftsclubs Paderborn+Höxter war gleichzeitig als Appell an die Anwesenden zu verstehen. Organisiert hatte die Veranstaltung im Paderborner Hotel Vivendi das WJ-Ressort Kultur & Geselliges. „Gerade wir sind als Stimme der jungen Wirtschaft gefordert, nicht in die so präsenten […]