Zusammenhalten, zusammen handeln, zusammen wachsen!

In einer Zeit, die von ständigem Wandel und Herausforderungen geprägt ist, erweist sich Zusammenhalt als Schlüssel für nachhaltigen Erfolg und Wachstum. „Zusammenhalten, zusammen handeln, zusammen wachsen“ – dieser Leitgedanke soll nicht nur zu einem Leitspruch, sondern zu einer wegweisenden Philosophie für uns als Wirtschaftsjunioren Paderborn + Höxter in 2024 und darüber hinaus werden.

Es ist richtig, dass die Wirtschaft vor zahlreichen Herausforderungen steht – aber junge Unternehmer und Führungskräfte nehmen eine Schlüsselrolle im Umgang mit diesen Herausforderungen ein. Unsere Mitglieder gehen in vielen Bereichen und Branchen als Pioniere voran: indem sie selbst als Vorreiter und Role Models agieren, können sie andere dazu inspirieren und dabei unterstützen, innovative Ideen zu entwickeln und mutig neue Wege zu beschreiten.

Wir alle tragen eine gemeinsame Verantwortung, nicht nur im beruflichen Kontext, sondern auch für das Wohlergehen unserer Region. Indem wir uns gegenseitig unterstützen, können wir unsere Wirtschaft stärken und unser Wachstum vorantreiben: wir verstehen uns als Netzwerk, welches seinen Mitgliedern ermöglicht, sich über bewährte Wege auszutauschen und gleichzeitig neue Chancen zu ergreifen. Es ist inspirierend zu sehen, wie Unternehmen nicht nur konkurrieren, sondern auch kooperieren. Ob durch gemeinsame Projekte, Weiterbildungsinitiativen oder einfach durch den Austausch von Erfahrungen – der Verein fungiert als lebendige Plattform, auf der Ideen blühen und Synergien entstehen. Die Stärke unserer lokalen Wirtschaft liegt nicht nur in der Vielfalt der Unternehmen, sondern auch im Miteinander. Wichtig ist, dass wir anfangen über diese Geschichten zu erzählen.

Daher möchten wir heute an Euch alle appellieren: Bringt euch aktiv ein in die Ressorts: egal ob durch Mitarbeit oder auch nur durch inhaltliche Vorschläge zur Ausrichtung. Eure Stimme wird gebraucht und gehört. Wir brauchen eure Erfolgsstories.

In diesem Kontext möchten wir einen kollektiven Aufruf als Gegenpol zum aufkommenden Pessimum am Wirtschaftsstandort Deutschland starten. Schlussendlich geht es darum, eine lebenswerte Zukunft für uns alle zu gestalten und dadurch das soziale Gefüge aufrecht zu erhalten.

Aber wie wollen wir dieses Motto mit Leben füllen? Themenschwerpunkte werden sein:

Wie können wir einer Spaltung unserer Gesellschaft entgegenwirken?
Wie wollen wir heute und morgen leben?
Was braucht die lokale Wirtschaft, um zu wachsen?
Geschlechtergerechtigkeit, Diversität und Inklusion. Was können wir aktiv zur Schaffung einer gerechteren Gesellschaft beitragen?
Wie gelange ich in eine effektive und inspirierende Führungsposition?
Welche Bedeutung hat ehrenamtliches Engagement und wie können wir in der Familie, in der Stadt und im beruflichen Kontext gut miteinander reden, Meinungen austauschen und Lösungen aushandeln?

Gemeinsam sind wir stark – gemeinsam werden wir erfolgreich sein!

Beste Grüße

Der Vorstand der Wirtschaftsjunioren Paderborn und Höxter


Weitere Neuigkeiten

Besuch Kreisausschuss
17. März 2024

Besuch des Kreistages in Paderborn und gemeinsamer Dialog mit Landrat Christoph Rüther

Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxer diskutieren wichtige Lokalpolitik-Themen mit Landrat Christoph Rüther Eine Delegation des Wirtschaftsclubs und der Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxer nahm am 11. März 2024 an der öffentlichen Sitzung des Kreis- und Finanzausschusses des Kreises Paderborn teil. Im Kreishaus Paderborn wurden bedeutende Themen diskutiert, darunter die Digitalisierungsstrategie des Kreises Paderborn, der Zuschuss zum Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL […]

ALDI bearbeitet
12. März 2024

Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter erkunden ALDI-Nords neues Logistikzentrum in Paderborn

Die Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter hatten kürzlich die einzigartige Gelegenheit, das brandneue Logistikzentrum von ALDI-Nord in Paderborn zu besuchen. Unter der fachkundigen Führung von Herrn Thorsten Habenicht, dem Leiter des Logistikzentrums, erkundeten die Mitglieder die modernen Einrichtungen des Handelsriesen. Die Fläche, die ALDI Nord in Paderborn bewirtschaftet ist keine kleine – über 50.000 Quadratmeter Logistikfläche stehen dem […]

Veranstaltung 420brokkoli 1
06. März 2024

Yes, we can…abis. Paderborn im Zentrum der Cannabis-Legalisierung.

Der Markt ist jung, wachsend, zukunftsträchtig und Paderborn spielt als Standort schon jetzt eine wichtige Rolle. Die Rede ist vom Cannabis-Markt. Und einen Einblick in diesen Markt erhielten Ende Januar Mitglieder der Wirtschaftsjunioren und des Wirtschaftsclubs. Unscheinbar von außen, offenbart sich nach der Eingangsschleuse das Innere einer ehemaligen Bank als vibrierendes Herz der Online-Apotheke mit […]