Europawahl 2024

Liebe Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter,
liebe Mitglieder des Wirtschaftsclubs Paderborn+Höxter,
liebe Bürgerinnen und Bürger in den Kreisen Höxter und Paderborn und weit darüber hinaus,

in einer Zeit, in der Europa vor vielfältigen Herausforderungen steht, ist es wichtiger denn je, dass wir auf Grundlage unseres Leitgedankens als engagierte Bürgerinnen und Bürger zusammenhalten, zusammen handeln und zusammen wachsen. Am 09. Juni 2024 haben wir die Chance, durch unsere Teilnahme an der Europawahl die Zukunft unseres Kontinents aktiv mitzugestalten.

Die Europawahl bietet uns die Möglichkeit, Stabilität, Sicherheit, Freiheit, Frieden, Demokratie sowie gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wohlstand zu fördern. Als Mitglieder der Wirtschaftsjunioren sind wir uns unserer Verantwortung bewusst und wissen, wie bedeutend diese Werte für unser tägliches Leben, unsere berufliche Tätigkeit und unser familiäres Umfeld sind.

Stabilität: Ein geeintes Europa ist ein Garant für wirtschaftliche und politische Stabilität. Die enge Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedstaaten schützt uns vor wirtschaftlichen Krisen und sorgt für einen stabilen Rahmen, in dem unsere Unternehmen wachsen und prosperieren können.

Sicherheit: Nur gemeinsam können wir den Herausforderungen von innen und außen wirksam begegnen. Ein starkes Europa schützt uns vor Bedrohungen wie Terrorismus und Cyberkriminalität und sorgt für die Sicherheit unserer Bürger und Unternehmen.

Freiheit: Die Freiheiten, die wir heute genießen, wie die Freizügigkeit von Menschen, Waren, Dienstleistungen und Kapital, sind das Ergebnis jahrzehntelanger europäischer Zusammenarbeit. Diese Freiheiten sind keine Selbstverständlichkeit und müssen durch unsere Beteiligung an der Wahl verteidigt und gestärkt werden.

Frieden: Europa ist ein Friedensprojekt. Seit Jahrzehnten leben wir in einer Region, die durch den Willen zur Zusammenarbeit und zum Dialog geprägt ist. Unsere Stimme bei der Europawahl trägt dazu bei, diesen Frieden zu bewahren und zu festigen.

Demokratie: Demokratie bedeutet Mitbestimmung. Die Europawahl gibt uns die Möglichkeit, unsere Vertreterinnen und Vertreter im Europäischen Parlament zu wählen und somit direkt Einfluss auf die europäische Politik zu nehmen. Jede Stimme zählt, um sicherzustellen, dass unsere Interessen und Werte vertreten werden.

Gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Wohlstand: Ein starkes Europa bedeutet auch Wohlstand für alle seine Bürger. Durch gemeinsame Anstrengungen in Forschung, Bildung und Innovation schaffen wir die Grundlage für eine florierende Wirtschaft und eine gerechte Gesellschaft.

Sechs Mitglieder von uns haben sich entschieden, ihre Stimmen zu erheben und die Menschen dazu aufzurufen, an der Wahl teilzunehmen und für ein starkes Europa einzutreten. Hierüber werden in den kommenden Tagen Statements auf den digitalen Kanälen der Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter veröffentlicht.

Wir, die Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter, sind überzeugt, dass unsere Teilnahme an der Europawahl von entscheidender Bedeutung ist. Lasst uns zusammenhalten, zusammen handeln und zusammen wachsen, indem wir am 09. Juni 2024 zur Wahl gehen und unsere Zukunft aktiv mitgestalten.

Im Namen der Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter
Raphael Rosenstein, Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter

Titelbild: bundestag.de


Weitere Neuigkeiten

zukunft politik
12. Juni 2024

Ressort „Zukunft & Politik“: Aufruf zur Nennung von Ideen und Anregungen für das zweite Veranstaltung-Halbjahr 2024

Das Ressort „Zukunft & Politik“ der Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter blickt auf ein ereignisreiches erstes Halbjahr 2024 zurück, das durch eine Vielzahl an Fachveranstaltungen geprägt war. Von packenden Diskussionsrunden bis hin zu Unternehmensbesichtigungen – unsere Veranstaltungen haben nicht nur informiert, sondern auch zum Mitdenken und Mitgestalten angeregt. Besonders hervorzuheben sind sicherlich Veranstaltungen zu den Themen „Europawahlen“, „Bürgerentscheid […]

Plenarsaal Bundestag Berlin
07. Juni 2024

Know-how-Transfer im Bundestag – Wirtschaftsjunioren Melanie Beutelspacher, Mark Baukmann und Raphael Rosenstein im direkten Dialog mit der Politik

Berlin / Paderborn – Melanie Beutelspacher, Mark Baukmann und Raphael Rosenstein, führende Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Paderborn und Höxter, haben in der Woche vom 03. bis 07. Juni 2024 am diesjährigen Know-how-Transfer der Wirtschaftsjunioren Deutschland mit dem Deutschen Bundestag teilgenommen. Im Rahmen dieses Formats hatte die junge Generation im Mittelstand in der Woche der Europawahl die […]

Nationalpark
23. Mai 2024

Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter diskutieren über Nationalpark in der Egge

In einer ausschließlich fachlich-geführten Diskussionsrunde trafen sich die Mitglieder der Wirtschaftsjunioren und des Wirtschaftsclubs Paderborn+Höxter mit Roland Schockemöhle, dem Leiter des Regionalforstamtes Hochstift, um die kontroverse Frage zu erörtern: „Nationalpark in der Egge – Ja oder Nein?“. Der Abend bot eine ausführliche Auseinandersetzung mit dem Thema und wichtige Einblicke in die Zustände und das Management […]