ChallengeU – Hackathon Publikumsteilnahme und Betriebsbesichtigung bei RTB – Neuer Termin

ChallengeU – Hackathon Publikumsteilnahme und Betriebsbesichtigung bei RTB – Neuer Termin

ChallengeU – Hackathon Publikumsteilnahme und Betriebsbesichtigung bei RTB – Neuer Termin

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit

Date(s) - 11/09/2021
14:00 - 18:00
0
iCal

Beschreibung

Wie sieht die Stadt der Zukunft aus und wie können wir diese gestalten?

Werden wir unsere Innenstädte durch eine volle Digitalisierung „retten“ können?

Wie wird der Verkehr in der Zukunft geleitet?

Gibt es neben dem autonomen Verkehr noch andere intelligente Lösungen?

 

Genau diese oder ähnliche Problemstellungen werden am 9. und 10. Juni von Young Professionals der Universitäten aus OWL beantwortet, bzw. versucht zu lösen. Und Ihr könnt das Live miterleben und sogar mitentscheiden!

 

Der ChallengeU Hackathon wird von dem Paderborner Start Up MatchU in Kooperation mit dem Unternehmen RTB und dem Marketing Ressort veranstaltet. Am 09. und 10. Juli 2021 setzen sich bis zu 30 junge Talente auf dem Gelände der RTB GmbH in Bad Lippspringe mit verschiedensten Problemstellungen aus dem Themengebiet Smart City auseinander.

 

Ablauf und Organisation

1: Betriebsbesichtigung zur Vorstellung der Produkte und Anwendungsfelder von RTB (14:00 – 15:30 Uhr)

RTB ist ein mittelständisches Unternehmen, das innovative Lösungen für den Straßenverkehr entwickelt. Neben den Marktsegmenten der E-Mobilität und des Parkens, beschäftigt sich das Unternehmen vor allem mit intelligenter Ampeltechnik. Bei der Betriebsbesichtigung werden wir einen breiten Einblick in das Produktsortiment sowie die Produktion bekommen.

2: Publikumsteilnahme an den finalen Pitches des Hackathons (16:00 – 17:00 Uhr)

Die Publikumsteilnahme an den Pitches des Hackathons stellt das Highlight der Veranstaltung dar. Nachdem sich bis zu 30 Studierende intensiv Gedanken über die Lösung der gegebenen Problemstellungen im Bereich Smart City gemacht haben, haben wir nicht nur die Chance die Pitches zu den erarbeiteten innovativen Ideen zu sehen, sondern auch die Möglichkeit Live mitzuentscheiden. Das Bewerten der Ideen wird in 2 Kategorien unterteilt. Zum einen nimmt an der Veranstaltung eine heterogene Jury Teil, die die Ideen aus unterschiedlichsten Aspekten prüft und zum anderen geben wir Euch, den Teilnehmern, die Chance über ein Publikumsvoting den Gewinner des (noch geheimen) Preises der Wirtschaftsjunioren zu küren.

 

Was ist ein Hackathon?

Für die unter Euch, die noch keine Berührungspunkte mit einem Hackathon hatten, folgt hier eine kurze Erklärung:

Ein Hackathon vereinigt die beiden Worte Hacker und Marathon. In der Regel werden hierbei Soft- und Hardware
Probleme vorgestellt und versucht zu lösen. Es ist ein bewährtes Konzept, das Austausch, neue Ideen, Kontakte und Weiterentwicklung ermöglicht.

Dieser Hackathon wird mehrere Problemstellungen aus dem Thema „Smart City“ beinhalten. Innerhalb von 2 Tagen werden die Teilnehmenden in 5-köpfigen Teams Problemlösungen erarbeiten und am Ende der Veranstaltung ihre Ideen einer Jury präsentieren. Die Lösungen werden von der Jury bewertet. Die Teilnehmer haben hier eine exzellente Möglichkeit, um Ihre Fähigkeiten auf die Probe zu stellen und Ideen von einer hochkarätigen Jury validieren zu
lassen. Da die Veranstaltung auf dem Firmengelände der RTB GmbH stattfindet, wird den Hackathon-Teilnehmern eine moderne Arbeitsumgebung ermöglicht. Spannende Juryteilnehmer aus unterschiedlichsten Bereichen sind in dieses Projekt eingebunden.

Falls Ihr mehr über den Hackathon erfahren möchtet, könnt Ihr hier schauen: https://www.match-u.de.

Die Plätze sind auf 20 Teilnehmende limitiert. Daher gilt das Prinzip: first come, first served.

Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie:

Um allen Teilnehmern eine sorgenfreie und sichere Teilnahme zu gewährleisten, ist das Vorzeigen eines negativen Testes oder dem Nachweisen der überstanden Erkrankung an Covid-19 oder die vollständige Impfung gemäß den aktuell geltenden Regeln Pflicht. Die Kontrolle findet beim Einlass statt. Das Testen vor Ort ist nicht möglich.


Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.


Teilnehmerliste

(8 von 20 Plätzen sind gebucht)

  • Maximilian Kleeschulte
  • Nadine Siekendiek
  • Karl-Heinz Wange
  • Thomas Sprehe
  • Raphael Rosenstein
  • Robert Voß
  • Christian Lübeck
  • Matthias Rieger