US-Wahlen – Exklusiver Einblick vor Ort

US-Wahlen – Exklusiver Einblick vor Ort

US-Wahlen – Exklusiver Einblick vor Ort

Die Wahlen in den USA laufen – die Stimmen zur Auswahl des zukünftigen Präsidenten der USA werden zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels bereits gezählt. Bei den Republikanern hofft Donald Trump auf eine weitere Amtszeit. Zuvor hatten die Demokraten Ex-Vizepräsident Joe Biden als Kandidaten gekürt.

Entscheidend für den Wahlsieg werden nicht die landesweiten Umfragen sein, sondern die Ergebnisse in den Bundesstaaten und damit im Electoral College. Mit 270 Stimmen hat ein Kandidat dort die Mehrheit. Die Auftritte beider Kandidaten sorgen weltweit für Aufmerksamkeit – sei es bei den chaotischen TV-Duellen oder im Grundsatz völlig unterschiedlichen Vorgehensweisen im Umgang mit der Corona Pandemie.

Die politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Situation vor Ort hat das Ressort Zukunft & Politik mit Andreas Fechner, Vice President of Operations @Optibelt Corp. auf digitalem Weg näher analysiert. Exklusiv am Tag der Wahl hat sich Andreas Fechner, gebürtig aus Deutschland die Zeit genommen, uns einen Einblick in die Situation vor Ort zu geben: Was hat es mit den Swingstates auf sich? Warum ist die Wahl des Kongesses von so hoher Bdeutung? Wie entwickeln sich die Handelsbeziehungen zu China? Wie sind Bildungs -und Gesundheitsinfrastruktur in den USA aufgebaut? Diese und weitere Fragen konnten mit Andreas Fechner in einem sehr kurzweiligen Austausch unter die Lupe nehmen.

An dieser Stelle gebührt ein besonderer Dank unserem Refenten und Gesprächspartner! Wir freuen uns auf einen möglichen Dialog in naher Zukunft – es hat Spaß gemacht!
Ein Dank richtet sich ebenfalls an alle teilnehmenden Juniorinnen und Junioren für Euren aktiven, inhaltlichen Beitrag zu diesem Format.