Traditionelles Aschermittwochs-Fischessen

Traditionelles Aschermittwochs-Fischessen

Traditionelles Aschermittwochs-Fischessen

Vergangenen Mittwoch empfing uns die Sparkasse Paderborn-Detmold zum traditionellen Aschermittwochs-Fischessen im neuen Beratungs-Center in der Hathumarstrasse. Arnd Paas, Vorstand der Sparkasse Paderborn-Detmold, eröffnete den informativen Abend über Digitalisierung und berichtete von den bereits resultierenden Änderungen für die Sparkasse. Prof. Dr. Rüdiger Kabst, Vizepräsident der Universität Paderborn, unterrichte uns im Anschluss in charmanter und kurzweiliger Art über die aktuellen Entwicklungen in der Gründerszene Paderborn. Mit der Eröffnung der garage33 – einem kreativen Arbeits- und Lebensraum für junge Nachwuchskräfte mit Pioniergeist – soll sich Paderborn ab Mitte Mai weiter als starker IT-Standort positionieren und neuen wie auch etablierten Unternehmen die Möglichkeit geben, digitale Geschäftsmodelle weiterzuentwickeln und zu erproben.
Welche Chancen die Digitalisierung für uns konkret oder auch visionär bereithält, haben wir dann bei auch wieder traditionell sehr leckeren Fischgerichten miteinander diskutiert. Währenddessen durften wir übrigens die neuen VR-Brillen der Sparkasse für die Bereiche Immobilien und Beratung testen, wir sind gespannt, welche weiteren Veränderungen der digitale Wandel für uns bereithält.