ShareXperience: Vierter Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe

ShareXperience: Vierter Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe

ShareXperience: Vierter Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe

ShareXperience Runde Vier. Die nächsten sechs Tandems sind gefunden. Das erfolgreiche Mentorenprogramm der Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter und des Wirtschaftsclubs ist gestartet. Coronabedingt werden sich die Treffen dieses Mal wohl überwiegend digital abspielen.

Perspektiven erweitern und Erfahrungen teilen

Das erfolgreiche Grundrezept bleibt jedoch gleich. Die sechs Tandems bestehen aus einem erfahrenen Unternehmer oder einer erfahrenen Unternehmerin aus den Reihen des Wirtschaftsclubs – dem Mentor – und einem Jungunternehmer beziehungsweise einer Jungunternehmerin der Wirtschaftsjunioren, auch Mentee genannt. Sie treffen sich von nun an alle vier bis sechs Wochen für rund zwei Stunden zum Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe. Ziel ist eine Win-Win-Situation für beide Seiten. Die langjährigen Unternehmer können berufliche Erfahrungen weitergeben und als wichtige Ansprechpartner bei der Kompetenz und Persönlichkeitsentwicklung fungieren. Die jungen Unternehmer geben den erfahrenen Kräften die Chance zu einem neuen Blickwinkel. Zentrale Themen sind dabei beispielsweise die Karriereplanung, Work-Life-Balance, Organisationsentwicklung, Netzwerken oder aktuelle Fragestellungen, welche beide Seiten gerade beschäftigen. Angelegt ist auch die aktuelle vierte ShareXperience-Runde auf einen Zeitraum von einem Jahr bis November 2021. Es ist coronabedingt davon auszugehen, dass die Tandems dieses Mal verstärkt auf Videotreffen zurückgreifen werden.

Das Programm „ShareXperience“ hat in den vergangenen Jahren über die Grenzen der Kreise Paderborn und Höxter hinweg für Aufmerksamkeit gesorgt. 2018 wurde es auf Landesebene mit dem Wanderpreis 2018 der Wirtschaftsjunioren NRW ausgezeichnet.