Ressort Bildung & Wirtschaft: Abendveranstaltung- Bitcoin & Blockchain verstehen

Ressort Bildung & Wirtschaft: Abendveranstaltung- Bitcoin & Blockchain verstehen

Ressort Bildung & Wirtschaft: Abendveranstaltung- Bitcoin & Blockchain verstehen

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit

Date(s) - 15/11/2018
19:00 - 21:30

Beschreibung

Bitcoin & Blockchain verstehen

Wir alle haben bereits irgendwo schon mal etwas zum Thema Blockchain und Bitcoin/ Kryptowährungen gelesen und festgestellt, dass dieses Thema über den Hype-Status deutlich herausgetreten ist.

Trotzdem geht es den meisten von uns so, dass sie die Zusammenhänge nicht richtig verstehen und differenziert zuordnen können- wie diese Technologien unsere Wirtschaft und unser Leben bereits verändern und welche Rolle sie in der Zukunft spielen werden.

Um hier Licht ins Dunkel zu bringen, freut es uns vom Ressort Bildung & Wirtschaft, mit Oliver Flaskämper und Hendrik Witt, zwei absolute Fachpersonen für einen gemeinsamen Vortrag gewinnen zu können.

Am Donnerstag, 15. November 2018 um 19:00 Uhr kommen die beiden Redner hierfür exklusiv nach Paderborn.

Folgende Themen stehen u.a. auf unserer Agenda:

  • Wie und warum der Bitcoin entstanden ist.
  • Warum und wie Bitcoins funktionieren.
  • Wie Unternehmen von Kryptowährungen profitieren.
  • Warum die Blockchain-Technologie die Welt revolutionieren wird.
  • Wie die Blockchain-Technologie bestehende Geschäftsmodelle zerstört und neue kreiert.
  • Wo können Unternehmen diese neue Technologie in der digitalen Zukunft einsetzen und warum sollten sie es unbedingt tun?
  • Was können Blockchainlösungen tatsächlich ersetzen und wo sind sie „nur“ eine Inspirationsquelle für den radikalen Umbau von Prozessen und Dienstleistungen?

Unsere Referenten:

Herr Oliver Flaskämper, Gründer & Vorstand der Bitcoin Deutschland AG und Priority AG, Herford

Oliver Flaskämper ist leidenschaftlicher Unternehmer, Gründer und Vorstand. Er gründete mehrere verschiedene eigenständige Unternehmen mit Internet-Geschäftsmodellen, wie z. B. geizkragen.de, content.de, nettolohn.de, semigator.de sowie bitcoin.de, dem einzigen regulierten Handelsplatz für Kryptowährungen in Deutschland mit einem Handelsvolumen von 1,5 Mrd. Euro im Jahr 2017

In seinen Vorträgen und Talks begeistert er sein Publikum mit seinen praxisnahen Impulsen. Er nimmt die Menschen mit auf eine Reise in die digitale Welt und öffnet ihnen die Augen für die Chancen, die die Zukunft bietet.

Herr Hendrik Witt, Rechtsanwalt LL.M. (College of Europe) –  Kanzlei Osborne Clarke, Köln

Hendrik Witt berät Medien-, IT- und Technologieunternehmen zu handels-, zivilrechtlichen und datenschutzrechtlichen Fragen einschließlich Projektgestaltung, Vertragsgestaltung und Outsourcing. Er leitet die deutschlandweite Osborne Clarke Projektgruppe zum Thema Blockchain zur Auseinandersetzung mit allen rechtlichen Aspekten rund um die zukunftsweisende Technologie.

Für die Veranstaltung stehen maximal 25 Plätze zur Verfügung. Daher wird die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidend sein. Wie immer sind alle Mitglieder der Wirtschaftsjunioren und des Wirtschaftsclubs herzlich eingeladen.

Veranstaltungsort: Galerie-Hotel, Bachstr. 1, Paderborn

Seid ihr dabei? Oder ihr habt Anregungen bzw. Fragen im Vorfeld? Dann bitten wir um kurzes Feedback via Mail.

Beste Grüße,  Jan-Philipp Borth & Michael Kaiser-Steinhoff

 


Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.


Teilnehmerliste

(21 von 25 Plätzen sind gebucht)

  • Jan-Philipp Borth
  • Martin Kornacker
  • Christian Horlitz
  • Ralf Hartmann
  • Dr. Thomas Kirchhoff
  • Rainer Gutknecht
  • Dr. Thorsten Marten
  • Michael Kemkes
  • Peter Conze
  • Ludmila Stepanova
  • Dietmar Knust
  • Jürgen Cramer
  • Andreas Schumacher
  • Daniel Beermann
  • Teresa Schmidt
  • Winfried Diekmann