NSA-Affäre, Datensicherheit, Fake-News – Dialog mit dem Vorsitzenden des NSA-Untersuchungsausschusses Prof. Dr. Patrick Sensburg MdB

NSA-Affäre, Datensicherheit, Fake-News – Dialog mit dem Vorsitzenden des NSA-Untersuchungsausschusses Prof. Dr. Patrick Sensburg MdB

NSA-Affäre, Datensicherheit, Fake-News – Dialog mit dem Vorsitzenden des NSA-Untersuchungsausschusses Prof. Dr. Patrick Sensburg MdB

Aus hochaktuellem Anlass begrüßten die Wirtschaftsjunioren Paderborn/Höxter den Vorsitzenden des NSA-Untersuchungsausschusses Professor Dr. Patrick Sensburg MdB zum gemeinsamen Austausch. Nach den einleitenden Worten durch unseren Vorsitzenden Christian Horlitz referierte zunächst der Hausherr und Geschäftsführer des Paderborn/Lippstadt Airports, Dr. Marc Cezanne über die Entwicklung des heimischen Flughafens. Dabei stand die neue Verbindung zum internationalen Drehkreuz Frankfurt ab dem 26. März 2017 im Fokus seiner Ausführungen.

Dynamisch schilderte der Bundespolitiker Professor Dr. Patrick Sensburg seine umfangreichen Tätigkeiten als Vorsitzender des NSA-Untersuchungsausschusses. Dieses Gremium soll unter seinem Vorsitz Ausmaß und Hintergründe der Ausspähungen durch ausländische Geheimdienste in Deutschland aufklären sowie Einzelaspekte der strategischen Fernmeldeaufklärung des Bundesnachrichtendienstes hinterfragen. Seine Ausführungen beinhalteten u. a. die Hintergründe und den Ursprung der NSA-Affäre sowie den täglichen Missbrauch von Datensicherheit. Zugleich schilderte Professor Sensburg von den zahlreichen (öffentlichen) Verhörungen im Untersuchungsausschuss, so auch von der jüngsten Befragung mit der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Teilweise hochkomplexe Sachverhalte präsentierte Professor Sensburg anschaulich und verständlich zugleich und brachte im wahrsten Sinne des Wortes in vielerlei Hinsicht „Licht ins Dunkel“. Auch aufgrund der umfangreichen und präzisen Fragen unserer anwesenden Mitglieder entwickelte sich ein lebendiger Dialog an diesem Abend.

Ein ausführlicher Bericht folgt durch Julika Kleibohm in der kommenden Ausgabe des WJ-Magazins „treffpunkt“.

Foto (v. l.): Michael Kubat (AK Zukunft & Politik), Professor Dr. Patrick Sensburg MbB, Christian Horlitz (Vorsitzender Wirtschaftsjunioren Paderborn/Höxter), Vinzenz Heggen (Stellvertretender Landrat des Kreises Paderborn) und Christian Hake (AK-Leiter Zukunft & Politik).