Blüh’ im Glanze dieses Glückes – KHT 2019

Blüh’ im Glanze dieses Glückes – KHT 2019

Blüh’ im Glanze dieses Glückes – KHT 2019

Wirtschaftsjunioren aus den Kreisen Höxter und Paderborn zu Gast im Deutschen Bundestag

Es ist ein besonderes Jubiläum: Die Wirtschaftsjunioren Deutschland organisieren das Projekt „Know-How-Transfer“ (KHT) mit dem Deutschen Bundestag in diesem Jahr bereits zum 25. Mal. Es ist das Ziel, Unternehmerinnen und Unternehmern sowie Fach- und Führungskräften einen persönlichen Einblick in den Alltag der Parlamentarier zu geben und den Austausch zwischen Wirtschaft und Politik in besonderem Maße zu fördern. Dazu begleitet ein Wirtschaftsjunior jeweils einen Parlamentarier zu Terminen, Fraktions-, Ausschuss- und Arbeitsgruppensitzungen.

Fünf Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter haben sich vom 13. bis 17. Mai auf den Weg nach Berlin gemacht und jeweils fünf Mitglieder des Deutschen Bundestages begleitet. Ludmila Stepanova, Christian Horlitz, Kersten Schumacher, Philipp Frahmke und Michael Kubat erhielten von den Mitgliedern des Deutschen Bundestages Dirk Heidenblut, Dr. Carsten Linnemann, Kerstin Griese, Dieter Stier und Ulla Ihnen (jeweils in dieser Reihenfolge) einen exklusiven und hautnahen Einblick auf der politischen Bühne der Bundesrepublik. Besonders Highlight in dieser Woche: Die Plenarsitzung mit umfangreichen Reden zu 70 Jahren Grundgesetz.

Für die Teilnehmer der Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter hat sich die Woche in Berlin als große Chance aufgetan – vor allem durch den individuellen Programmablauf gemeinsam mit den Abgeordneten. Derart eng mit einem Politiker in Verbindung zu treten, ist nicht selbstverständlich. Dieser direkte und ungefilterte Austausch mit den Abgeordneten sowie die Kontaktintensivierung mit den weiteren Juniorinnen und Junioren aus dem gesamten Bundesgebiet erhöhten den Mehrwert für alle Beteiligten. Alle fünf Junioren aus unserem Kreis wurden direkt in das typische Tagesgeschäft Ihrer Abgeordneten praxisbezogen eingebunden. Zugleich wurden bereits einige Gegenbesuche der Abgeordneten in unserem Kreis vorbesprochen. Hieraus werden neue Formate erarbeitet, von denen unsere Mitgliedern der Junioren und des Clubs partizipieren können.

Am diesjährigen Know-how-Transfer nahmen über 200 junge Wirtschaftsvertreter aus ganz Deutschland teil. Inhaltlich machten sich die Wirtschaftsjunioren für mehr Wettbewerbsfähigkeit in Deutschland, die Förderung von Gründungen und eine progressive Europapolitik stark. Auf dem Programm standen Hintergrundgespräche mit den Fraktionsvorsitzenden, Treffen mit jungen Parlamentariern und ein Termin mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Weitere Forderungen der Wirtschaftsjunioren Deutschland sind hier zu finden.

Ein großer Dank gilt unseren fünf Abgeordneten samt Ihren Teams für diesen tollen Einblick!

Für Interessierte des kommenden Jahres: Einen generellen Einblick in die KHT-Woche erhaltet Ihr hier

Gruppenbild mit Dr. Angela Merkel: WJD/Jana Legler