Stipendiaten erhalten Rookie-Mitgliedschaft

Stipendiaten erhalten Rookie-Mitgliedschaft

Stipendiaten erhalten Rookie-Mitgliedschaft

Partnerschaft zwischen Studienfonds OWL und Wirtschaftsjunioren Paderborn + Höxter: Synergieeffekte für „Rookies“

Beide Institutionen widmen sich der Förderung junger, engagierter und ambitionierter Menschen im Raum OWL – eine Kooperation der Stiftung Studienfonds OWL und der Wirtschaftsjunioren Paderborn + Höxter ist daher in vielerlei Hinsicht gewinnbringend. Der Fokus der Zusammenarbeit liegt im Projekt „Rookies“, das die Möglichkeit bietet, ein Jahr kostenfrei Mitglied bei den Wirtschaftsjunioren zu sein und alle Facetten kennen zu lernen, z. B. die Teilnahme an Veranstaltungen wie Netzwerk-Events, dem Ball der Wirtschaft, aber auch an Arbeitskreisen und Seminaren, die die Wirtschaftsjunioren aus den eigenen Reihen organisieren. Die Stiftung Studienfonds OWL gratuliert ihren Stipendiaten Julia Shotton und Benedikt Uhe, die sich beide im Auswahlverfahren gegen die Konkurrenz durchgesetzt und eine Rookie-Mitgliedschaft für ein Jahr erhalten haben. Für sie bietet sich in diesem Jahr die einzigartige Gelegenheit, ihr Netzwerk weiter auszubauen – sei es im Persönlichen oder im Beruflichen. „Gleich bei meiner ersten Veranstaltung, einer Betriebsbesichtigung, habe ich jemanden kennen gelernt, der mir zu meiner Werkstudententätigkeit in einem großen Unternehmen hier in der Region verholfen hat – das Netzwerk ist wirklich toll!“, schwärmt Julia Shotton von den neuen Möglichkeiten, die sich durch die Mitgliedschaft jetzt für sie ergeben. Wirtschaftsjunioren-Vorsitzender Christian Hake ergänzt: „Die Rookie-Mitgliedschaft soll interessierten und engagierten Stipendiaten frühzeitig die Chance eröffnen, ohne Kostendruck das regionale Netzwerk aus jungen Unternehmern und Führungskräften kennenzulernen und für ihre persönliche und berufliche Entwicklung zu nutzen“.

Die nächsten Rookie-Mitgliedschaften vergeben die Wirtschaftsjunioren Paderborn + Höxter zum 1. Juni 2018. Bewerbungen sind bis zum 30.04. hier möglich: info@wj-pb-hx.de

Foto: (v.l.n.r.):
Christian Hake, Christian Horlitz, Benedikt Uhe und Julia Shotton