Know-how-Transfer 2017 im Landtag Nordrhein-Westfalen

Know-how-Transfer 2017 im  Landtag Nordrhein-Westfalen

Know-how-Transfer 2017 im Landtag Nordrhein-Westfalen

Im Rahmen des diesjährigen Know-How-Transfers (KHT) der Wirtschaftsjunioren NRW im Landtag Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf erhielten die Teilnehmer spannende und vor allem persönliche Einblicke in den Tagesablauf eines Abgeordneten. Vertreter aus Wirtschaft und Politik nahmen gemeinsam an Fraktionssitzungen, politischen Diskussionsrunden, Plenarsitzungen, persönlichen Meetings etc. teil. Die Vielzahl an persönlichen Gesprächen war der optimale Nährboden für einen nachhaltigen Erfahrungsaustausch.

Für die Wirtschaftsjunioren Paderborn-Höxter nahmen an dem zweitägigen KHT gleich vier Vertreter teil: Martin Warm und Ernst-Friedrich Willem Meißner begleiteten den heimischen Landtagsabgeordneten (und Mitglied der WJ Paderborn-Höxter) Matthias Goeken. Philipp Framhke und Michael Kubat haben den Präsidenten des Landtags Andre Kuper (und seinerzeitigen Gast im Zuge des Landtag-Wahlkampfes NRW) persönlich kennenlernen dürfen.

Der Blick „hinter die Kulissen“ des Landtags Nordrhein-Westfalen ist durch dieses Format sicherlich einmalig und eine große Chance für die Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Paderborn-Höxter.

Zu den Fotos: 1) Gruppenfoto mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Landtag Nordrhein-Westfalen. 2) Begrüßte die teilnehmenden Wirtschaftsjunioren im Landtag Nordrhein-Westfalen: Der Präsident des Landtags Andre Kuper MdL. 3) Ernst-Friedrich Willem (m.) während der Begrüßung. 4) Gruppenfoto mit (v. l.) Philipp Framhke, Ernst-Friedrich Willem, Matthias Goeken MdL, Martin Warm und Michael Kubat. 5) Gruppenfoto mit (v. l.) Michael Kubat, Andre Kuper MdL und Philipp Framhke. 6) Diskussionsrunde mit Vertretern aller im Landtag vertretenden Fraktionen.

Fotos: Wirtschaftsjunioren NRW